Free Tutorial/ Anleitung

Free Tutorial/ Anleitung · 30. April 2021
For the english version please see below. Laden die Puppen wieder zum Tee? Dann dürfen diese farbenfrohen Teebeutelchen nicht fehlen! Welche Geschmacksrichtung darf es heute sein? Himbeere oder Gute Laune? Aus der passenden Schachtel kann sich jede den passenden Geschmack aussuchen. Und falls es "in echt" duften soll, füllt man die Beutelchen mit getrockneten Lavendel- oder Rosenblüten. Vor Jahren habe ich die ersten Mini-Teebeutel genäht, sie sind perfekt, um kleine Stoffreste zu...
Free Tutorial/ Anleitung · 26. März 2020
Der Mundschutz passt Puppen der Größe 30 - 40 cm. Fertige Maße ca. 11,5 cm x 4,5 cm. (Die Größe kann sehr leicht angepasst werden. Messt einfach den Abstand Nase - Kinn (Höhe des Mundschutzes) und von Haaransatz zu Haaransatz (Breite des Mundschutzes). Zuschnitt: gemessene Höhe x 2 + Nahtzugabe, gemessene Breite + Nahtzugabe.)

Free Tutorial/ Anleitung · 30. Oktober 2019
Ein herrlich gemütliches Cape aus weicher Alpaca- Wolle, verziert mit einem hübschen Knopf, das hat sich Annelie gewünscht! Falls Ihr auch so ein Cape stricken wollt, kein Problem, denn ich habe eine Anleitung dazu geschrieben. Nach fünf Probestücken war ich endlich zufrieden mit der Länge, der Größe des Halsausschnittes und den Abnahmen. Eigentlich sollte Annelie eine Strickjacke bekommen, die ihr aber nicht so gut stand. Frau Ringat aus meinem Lieblingswollladen "Nach Strick und...
Free Tutorial/ Anleitung · 21. Dezember 2018
Dieser sehr einfache Puppenschlafsack ist das ideale Last-minute-Geschenk für Puppenmamis oder -papis. Er ist wirklich schnell genäht und ihr braucht kein Schnittmuster dafür. Gestern hat ihn meine Tochter für einen kleinen Häkelfrosch genäht als Geschenk für ihre Schwester. Es gibt keine festen Maße, ihr messt einfach an der Puppen oder dem Kuscheltier ab. Ihr braucht 2 Rechtecke Stoff, schön ist es, wenn man für das Futter einen kuscheligen Stoff nimmt, wie Teddyplüsch, Fleece,...

Free Tutorial/ Anleitung · 25. September 2018
So, man lernt ja nie aus. Nachdem ich ein Schnittmuster für gerade Puppenbeine und -arme erstellt hatte und das wirklich gut geklappt hat, bin ich voller Elan daran gegangen, und habe eines für Babypuppen mit gebeugten Gliedmaßen gezeichnet. Ich habe es im Copyshop auf verschiedene Größen kopiert und gleich zugeschnitten, Arme und Beine natürlich in zweifacher Ausführung. Und dann? Mir war durchaus bewusst, dass der Maschenlauf eine Rolle spielt bei der Erstellung eines Schnittmusters,...